Login

Als Mitglied des C.C. Blau-Rot stehen dir nach der Anmeldung weitere Interessante Inhalte zur Verfügung.

Am Samstag, den 16. Januar fand die Große Prunksitzung des C. C. Blau-Rot im Raum für Kultur in Niederrad statt.

Mit dem Einlass um 18:31 konnten die Gästen bereits einen ersten Eindruck von der bevorstehenden Sitzung gewinnen. Der perfekt mit Lichteffekten dekorierte Saal ließ bereits verlauten, dass die Blau-Roten als Gastgeber geladen hatten. Gegen 19:31 begann die Sitzung und der Sitzungsspräsident Wilhelm Raab begrüßte alle Anwesenden auf seine gewohnt närrische Art. Den Auftakt zu dieser Sitzung hatte zugleich die Große Garde, welche Ihre neueste Choreographie darbot und das Publikum begeisterte. 

Einer der altbekannten Auftritte stellte auch relativ am Anfang die Mainflotte des C. C. Blau-Rot dar. Mit einigen Gastspielern aus Bad Homburg Maschierte die Mainflotte ein und die Bühne füllte sich kräftig an. Unter dem neuen Organisator Frank Weindl und dem neuen musikalischen Leiter Frank Nauheimer erreicht die Mainflotte eine neue Größe und konnte mit einigen Musikstücken aufwarten.

Auch neue und innovative Auftritte sorgten beim Publikum für viele Lacher. So konnte ein stummer Sketch von den Vereinsmitgliedern Susi Pöhls und Ramona Schäfer für viel Lacher sorgen. Die Szene stellte die beiden am Bahnsteig dar und gespielt wurde eine feine Dame und eine Frau vom Land, welche die feine Dame nachahmte und sich ebenfalls "hübsch" Schminkte.

Ebenfalls sorgte das Mitglied Markus Schnell mit seiner Stand-Up-Commedy für viele herzhafte Lacher im Publikum als er auf eine sehr anschauliche weise darstellte,0.0 wie es in deutschen, schnarchenden Schlafzimmern aussehen könnte und erklärt hat, wie Vegetarier ticken.

Zum überraschenden Abschluss der Sitzung trat am Ende zum großen Finale noch einmal die Mainflotte auf und sorgte für die passende Stimmung.

Prinzessin Conny I.

Es gibt sich die Ehre unsere Prinzessin Conny I.

 

Foto: Wachendörfer

Zum Seitenanfang