Ausverkauft!... Königlich!... Sogar noch besser als letztes Jahr!... Stimmungsvoll!... Nicht zu sehr feucht!... Und bunt! - Berichten diverse Gäste 

Wunderbare Punkte für eine der gelungensten blau-roten Sitzungen nach der Wende!
Aufwändig nachgerüstet, dekorativ beleuchtet und enthusiastisch konnte die Sitzung am 27.01.2018 pünktlich um 19:31 Uhr beginnen.

Der langjährige Sitzungspräsident Wilhelm "Willi" Raab führte locker, gekonnt und mit seiner gewohnt humorvollen Art mit seinem Barkeeper Markus Schnell durch das Programm.
Victoria "Vicky" Clark als Solotanzmariechen, die gewachsene Midi-Garde sowie die mit ihrem Pop-Schlager-Tanz beeindruckende Große Garde des Vereines boten dem närrischen Publikum ihr Können.
Für die Lachmuskeln opferte sich das Triple-XL Marion Neumann, Anja Schwarz und spätestens beim Prof. Dr. Dr. Psych. von Sprech alias Markus Schnell musste jeder im Saal ins heitere Gelächter verfallen.

Die Mainflotte mit ihrem neuen Programm mit u. A. Hulapalu und einer neuen Rhythmus-Show war der perfekte Moment, bei dem gleich mehrere hochkarätige Gäste den Weg auf die Bühne fanden.

Nachdem das Frankfurter Kinderprinzenpaar, Nicolas I. und Shanice I. uns beehrte, zog nun auch das große Prinzenpaar, Seine Tollität Prinz Mathias I. und Ihre Lieblichkeit Conny I. samt Gefolge in unsere, in blau-rotes Licht getauchte Narrhalla ein.

Es ist nicht verwunderlich, dass gerade bei dem Auftritt unserer Conny I., alias unsere blau-rote, schnitzelliebende erste Vorsitzende, die Stimmung rasant anwuchs.

Und der letzte hochkarätige war unser Oberbürgermeister Peter Feldmann, der sich die Ehre gab, eine Rede in Versform zu schwingen und einige Vereinsmitglieder zu ehren.

So konnten die Gäste in der Pause beim Sektempfang das ein oder andere Wort mit ihm wechseln.

Doch gleich danach ging es rasant weiter und unter der Band "Die Aquilas" (Björn Weindl, Niels Doster & Thomas Lutz) tobte der Saal. 

Die neue Performance, neue Medleys und ein schunkelnder, tanzender, jubelnd-grölender und Zugabe-rufender Saal führten zum spontanen Versprechen des Sitzungspräsidenten, dass die Finalnummer für die nächste Sitzung im Jahr 2019 den Aquilas gehören würde.

Der Showtanz der "Les Tramples" löste wieder breites Grinsen und Lachen bei den Gästen aus. Ebenso der Showtanz der "Crazy Ladies", der diesmal wohl das Wort "Show" sehr unterstreicht, denn mit tollen Requisiten, Kostümen, Plakaten und speziell gefertigten Tonfrequenzen sorgte der diesjährige Showtanz für Staunen bei den Gästen. Schließlich kam der, der in der letzten Kampagne entdeckt wurde - Marius Müller -, auf die Bühne, der auch schon in der RTL-Show "Das Supertalent" nicht wenig erreichte.

Mit "Ein Hoch auf uns" und mit unserer blau-roten Version von "Tage wie diese" brachte er die Leute dazu, die Tische zu erklimmen, alle Aktiven unter Konfettibeschuss auf die Bühne zu holen und eine gelungene Prunksitzung gebührend zu schließen.

Doch die Närrinnen und Narralesen ließen sich nicht aufhalten, auf die Musik unseres Kapellmeisters René ausgelassen zu tanzen, Polonäsen zu machen und zu feiern.

Ein Dank geht raus an alle aktiven Helfer des Auf- und Abbaus, der Regie - Michaela Raab – ,  der Beteiligten an der vorangegangenen Planung und insbesondere an die dieses Jahr besonders geforderten Küchen- und Servicehelfer - besonders an Karl-Heinz Cambeis.

Unserer Conny I. wünschen wir natürlich weiterhin viele einmalig tolle Momente und eine gelungene Kampagne.

Conny I. ...HELAU!
Schnitzel... HELAU!
C.C. Blau-Rot... HELAU!

Zum Seitenanfang