Trotz der zittrigen Kälte draußen hatten sich Einige am Samstag, den 24. Februar bei uns eingefunden, um gesellig beisammen zu sein und Heringe zu verspeisen.

Die, die keinen Hering aßen, bekamen Kartoffeln und Quark oder Rindswürste. Als Dankeschön für die gelungene Saison war das Essen kostenlos! Es wurde jedoch angeboten, den ein oder anderen Euro in das prinzessliche Schweinchen zu geben. Die gesammelten Euronen sind für unsere Kinderweihnachtsfeier und die Geschenke der Kinder bestimmt.

Die Gelegenheit wurde aber auch dazu benutzt, bei der ein oder anderen Rede noch einmal auf die vergangene Kampagne zu blicken, die für uns eine unvergessliche sein bleiben wird.

Im Anschluss war die Laune wieder feierlich und es wurde ausgelassen gesungen, geschunkelt und getanzt bis in die Nacht hinein.

Besonderer Dank an Michaela Raab, die speziellen Kuchen für das Prinzenpaar gebacken hat (siehe Galerie), und auch an Karl-Heinz Cambeis und Norbert Nickel für den Fisch und die Verpflegung sowie an Markus Schnell und Björn für das klasse Licht und die Musik und an all jene, die mit uns die Kampagne über die Bühne gebracht haben.

Zum Seitenanfang